Datenschutz

10.  Hinweise zu Datenschutz und Datenverarbeitung

10.1 Der Shop-Betreiber erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden werden personenbezogene Daten des Kunden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder eine entsprechende Datennutzungserklärung (nachfolgend „DNE“) des Kunden vorliegt.

10.2 Daten des Verkaufsvorgangs werden dem Eigentümer der Gutscheine ebenfalls zur Verfügung gestellt, alle Regeln dieses Paragraphen gelten gleichlautend auch für die Cineplex Deutschland GmbH und die Betreibergesellschaften der Cineplex Kinos.

10.3 Ohne die Einwilligung des Kunden (beispielsweise im Umfang einer etwaig erteilten DNE) wird der Shop-Betreiber die Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen oder an Dritte - mit Ausnahme des Shop-Dienstleisters - weitergeben. Der Shop-Dienstleister darf personenbezogene Daten des Kunden ausschließlich zur ordnungsgemäßen Abwicklung der Bestellung des Kunden nutzen.

10.4 Der Shop-Betreiber sichert zu, die Daten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden zum Zwecke der Übermittlung von kinospezifischen Marketinginformationen zu nutzen. Der Shop-Betreiber ist aber zur Übermittlung von Informationen, welche künftige Vertragsabschlüsse berühren (z.B. Änderungen und/oder Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen), berechtigt.

10.5 Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich seiner Person gespeicherten Daten. Anfragen können an datenschutz@cineplex.de gerichtet werden.

11. Sonstiges

11.1 Für Geschäftsbeziehungen jeder Art zu dem Kunden gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2 Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der gültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen Bestimmung die gesetzliche Bestimmung.

Ergänzende Bestimmungen für die Registrierung eines Kundenaccounts im CINEPLEX Online-Shop

1. Vertragsgegenstand

Durch die Registrierung eines Nutzerkonto für den CINEPLEX Online-Shop kann der Kunde ein kostenfreies Benutzerkonto erstellen. Über dieses kann der Nutzer verschiedene Services der CINEPLEX Online-Shops als „registrierter Nutzer“ verwenden, ohne die jeweils für den Service benötigten Daten jedes Mal neu eingeben zu müssen. Der Nutzer hat zudem direkten, passwortgeschützten Zugang zu seinen übermittelten Bestandsdaten. Der Nutzer kann zudem Daten über kürzlich abgeschlossene Bestellungen einsehen sowie Adressdaten und Zahlungsmittel einsehen.

2. Registrierung

Der Nutzer kann die Registrierung durchführen, indem er die benötigten Daten selbst eingibt.

3. Zugangsdaten

Der Nutzer ist verpflichtet, seine persönlichen Zugangsdaten (Benutzername bzw. E-Mail-Adresse und Passwort) vertraulich zu behandeln und keinen unbefugten Dritten zugänglich zu machen. CINEPLEX übernimmt keinerlei Haftung für missbräuchlich verwendete Zugangsdaten, es sei denn, CINEPLEX hat den Missbrauch zu vertreten.

4. Leistungsänderungen

CINEPLEX behält sich das jederzeitige Recht vor, den Kundenaccount - bzw. die damit verbundenen Dienste - in einer dem Nutzer zumutbaren Art und Weise zu ändern, um den CINEPLEX Online-Shop weiterzuentwickeln und qualitativ zu verbessern.

5. Haftung

Für Schäden, die dem Benutzer durch die Verwendung des Kundenaccounts und der damit verbundenen Dienste entstehen, haftet CINEPLEX nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen haftet CINEPLEX nur bei fahrlässiger Verletzung von Hauptleistungspflichten. In diesem Fall ist die Haftung auf den typischerweise objektiv vorhersehbaren Schaden beschränkt. Stellt CINEPLEX die Nutzbarkeit von Kundenaccounts vorübergehend oder endgültig aus wichtigem Grunde ganz oder teilweise ein, so begründet dieser Umstand keine Haftung. Eine Haftung für Inhalte und Webseiten Dritter auf der Homepage von CINEPLEX besteht nicht.

6. Allgemeine Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist verpflichtet, seine persönlichen Daten wahrheitsgemäß anzugeben und diese auf einem aktuellen Stand zu halten und zu pflegen. Der Nutzer hat seinen Benutzernamen und sein Passwort sicher zu verwahren und darf diese Dritten nicht mitteilen oder diesen den Zugang zu seinem Kundenaccount ermöglichen. Über eine unberechtigte Nutzung durch Dritte hat er CINEPLEX umgehend in Kenntnis zu setzen. Hat der Nutzer eine Rechtsverletzung zu vertreten, so stellt er CINEPLEX von der Haftung gegenüber Dritten sowie den Kosten angemessener Rechtsverteidigung frei. Im Übrigen ist der Benutzer bei einer schuldhaften Verletzung gegenüber CINEPLEX zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet. Verstößt der Nutzer gegen seine Pflichten aus diesen Bedingungen, so ist CINEPLEX zudem zur sofortigen Löschung des Kundenaccounts des Nutzers berechtigt.

7. Hinweise zu Datenschutz und Datenverarbeitung

CINEPLEX erhebt zur Erbringung der Leistung Daten des Nutzers. CINEPLEX beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Nutzers werden personenbezogene Daten des Nutzers nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder eine entsprechende Datennutzungserklärung (nachfolgend „DNE“) des Nutzers vorliegt. Ohne die Einwilligung des Nutzers (beispielsweise im Umfang einer etwaig erteilten DNE) wird CINEPLEX die Daten des Nutzers nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen oder an Dritte weitergeben. Der Nutzer hat jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich seiner Person gespeicherten Daten. Anfragen können an datenschutz@cineplex.de gerichtet werden.

8. Schlussbestimmungen

Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der gültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen Bestimmung die gesetzliche Bestimmung. CINEPLEX behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern, soweit dies für den Nutzer zumutbar ist. Die AGBs können stets online unter der Rubrik „AGB“ eingesehen werden. Der Erfüllungsort ist Wuppertal. Es gilt deutsches Recht.

Cineplex verpflichtet sich nicht, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Stand: August 2017

Alle Informationen zu deiner Bestellung findest du in unseren FAQ!

zu den FAQ

Zahlung

Als Zahlungsmittel akzeptieren wir paydirekt, VISA, Mastercard, PayPal und Sofortüberweisung.

paydirekt-logo Visa Mastercard PayPal PayPal
Versand

Versandkosten innerhalb Deutschlands: 3,90 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 Euro entfallen die Versandkosten.

Unser Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland. Dienstleister sind DHL und die Deutsche Post AG.

Der Versand von Onlinegutscheinen erfolgt als PDF an die angegebene E-Mail-Adresse.

DHL Deutsche Post
Gültigkeit

Gutscheine aus unserem Shop sind in allen deutschen Cineplex-Kinos einlösbar.

Der Gutscheinwert kann bei Wertgutscheinen auf verschiedene Käufe aufgeteilt werden.

Die Gutscheine sind ab Kauf drei Jahre lang gültig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.